LUX-Publikumspreis

LUX-PUBLIKUMSPREIS 2022

Für die zweite Ausgabe des LUX-Publikumspreises wurden drei Filme vorausgewählt. Bei der Entscheidung über den Gewinner zählt auch Ihre Stimme! Geben Sie für die Filme, die Sie sich angesehen haben, eine Bewertung ab. Nutzen Sie hierzu die Bewertungsskala: Ein Stern bedeutet schlecht, fünf Sterne bedeuten hervorragend.

Abgestimmt werden kann ab dem 12. Dezember 2021. Sie haben bis zum 25. Mai 2022 Zeit, Ihre Bewertung zu ändern. Nur die zuletzt abgegebene Wertung zählt.

Nach dem Zufallsprinzip ausgewählte Teilnehmer erhalten zum Dank eine Belohnung*: Alle, die abstimmen, haben die Chance, bei der Preisverleihung des LUX-Publikumspreises am 8. Juni 2022 im Europäischen Parlament in Straßburg dabei zu sein.
*wenn die entsprechenden Einschränkungen im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie in Frankreich dies zulassen.

Flee

Flee

von Jonas Poher Rasmussen

Amin Nawabi (Pseudonym), ein 36-jähriger erfolgreicher Akademiker, hat mit einem schmerzhaften Geheimnis zu kämpfen, das er zwanzig Jahre niemandem erzählt hat. Das Leben, das er sich mit seinem angehenden Ehemann aufgebaut hat, droht dadurch aus den Fugen zu geraten. Zum ersten Mal erzählt Amin die Geschichte seiner außergewöhnlichen...
Grosse Freiheit

Grosse Freiheit

von Sebastian Meise

In Deutschland der Nachkriegszeit wird Hans wieder immer wieder inhaftiert, weil er homosexuell ist. Sein Wunsch nach Freiheit wird systematisch vereitelt, weil er gegen § 175 des Strafgesetzbuchs verstößt. Die einzige beständige Beziehung in seinem Leben wird sein langjähriger Zellengenosse, Viktor, ein verurteilter Mörder. Was mit...
Quo Vadis, Aida?

Quo Vadis, Aida?

von Jasmila Žbanić

Bosnien, 11. Juli 1995. Aida ist Dolmetscherin für die Vereinten Nationen in der kleinen Stadt Srebrenica. Als die serbische Armee die Stadt einnimmt, gehört ihre Familie zu den Tausenden von Zivilisten, die Zuflucht im Lager der Vereinten Nationen suchen. Als Beteiligte an den Verhandlungen bekommt Aida Zugang zu wichtigen Informationen,...

Rund um den Preis

LUX-Filmtage

LUX-Filmtage

Von Mitte März bis zum 23. Mai 2022 werden die drei nominierten Filme, Flee, Große Freiheit und Quo Vadis, Aida?, im Rahmen des LUX-Publikumspreises, untertitelt in den 24 Amtssprachen der EU, in allen Ländern der Europäischen Union gezeigt.

27 Times Cinema

27 times cinema

Dem Europäischen Parlament ist es seit jeher ein großes Anliegen, die gemeinsamen europäischen Werte und die kulturelle Vielfalt unter jungen Menschen zu fördern. Und welches Medium eignet sich besser als das Kino dazu, leidenschaftliche Debatten über Ideen, die Europa bewegen, in Gang zu bringen? Daher bietet diese Initiative 27 jungen europäischen Filmfans Gelegenheit, an einem zehntägigen Lehrgang in Venedig teilzunehmen.

Video-on-Demand (VoD)

Video-on-Demand (VoD)

Hier erfahren Sie, wo in Europa die LUX-Filme online zu sehen sind.
Sehen Sie gleich nach, welche Video-on-Demand- oder Streaming-Plattformen in Ihrem Land zur Verfügung stehen.

Partner

EFACreative EuropeEuropa Cinemas